Mick Hargan aus Schottland trat im Gasthaus Andler auf

Gemeinde Oberthal

 

Werbung hat man jetzt hierfür nicht großartig gemacht, denn die Veranstaltung sollte ja nicht auswuchern in Zeiten 

von Corona. So hielten sich die Zuschauerströme auch in Grenzen, was gut so war. Mick Hargan aus Schottland ist ein gern gesehener Gast in Gronig, nicht zuletzt weil er mit der Familie Rausch befreundet ist, es sind auch seine gefühlvollen Songs die er rüberbringt und die in die Tiefe gehen. Für Mick war es auch wieder an der Zeit auf Reisen zu gehen, denn die Regierung, gibt denen in der Kunst keinen Raum zum Atmen, wie er sagt, es gibt genug Seil um sich aufzuhängen, aber besser ist es auf Tour zu gehen, denn er muss essen und atmen......

 

Keine leichte Zeit für Künstler wie ihn. Eine Woche bleibt er noch in Gronig bevor es weiter geht. Doch an diesem Abend hatte er noch Verstärkung mitgebracht. Maurice Haßdenteufel, der auch deutsche Songs zum besten gab, war mit von der Partie. Und am Schluss durften wir mit Pascal Rausch aus Gronig einen weiteren tollen gefühlvollen Sänger erleben, der alle noch mal vom Hocker riss...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0