Stunk wegen der kleinen Kneipe ,,Zum Steinmar" in Steinberg-Deckenhardt

Gemeinde Oberthal

Moni und Janina, die die kleine Kneipe in Steinberg betreiben möchten mal ihren Frust los werden: Liebe Bürgerinnen und Bürger aus Steinberg-Deckenhardt, ich frage mich warum

keiner was persönlich sagt.

Moni und ich hören Euch zu,

wenn ihr sagt:" stille, 22.00 Uhr, Abendruh!"

Es ist nicht nett, dass sei gesagt,

wenn man als erstes bei 110 nachfragt.

Doch leider war es nun so weit,

die Polzei rückte raus und das zu zweit.

Da sollte man doch auch mal inne halten,

wie ohne die Kneipe, dass die jungen aus dem Dorfe so gestalten,

fahren froh ins Städtele hinein,

kippen sich zwei, vier, vielleicht acht Schnäpse rein,

fahren munter mit dem Auto nach Haus,

was dann vielleicht passiert, malt sich niemand gerne aus.

Dennoch möchten wir Entschuldigung sagen,

jene, die wir bei der Nachtruhe dann gestört doch haben.

Doch bitten wir Euch herzlichst drum,

sollte es nochmals zu laut sein, dann zieht Euch einen Mantel über und kommt persönlich zu uns rum,

um dies dann auch mit uns zu klären,

dass wär das wofür wir äußerst Dankbar wären.

Liebe Grüße

 

Moni und Janina

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    R.St. (Donnerstag, 10 September 2020 16:16)

    Stänbeijer Krätzkepp.

  • #2

    Groniger Leser (Donnerstag, 10 September 2020 17:16)

    In Girresweller wird aach gere die 110 gewählt.
    100% dann von denen die es ganze Jahr im Dorf nicht vors Loch geh'n. ( Wenn, dann nur auswärts) !!!

  • #3

    Beelzebub (Freitag, 11 September 2020 08:13)

    In der heutigen Zeit fühlt sich jeder gerne als Ordnungshüter und Moralappostel. Aber alles hinter verschlossener Tür. Was ich nicht hab und mach, geht bei anderen auch nicht. Darüber reden oh Nein, direkt schießen. Geht sogar soweit, dass es welche gibt die erst selbst an Veranstaltungen teilnehmen, dann nach Hause gehen und die 110 wählen, um nicht gestört zu werden

  • #4

    JuStDe (Freitag, 11 September 2020 11:59)

    Man könnte aber auch nach 22.00 Uhr einfach leise sein.
    Ihr hab die Toleranz eurer Nachbar schon sehr strapaziert.
    Was hättet ihr gemacht wenn ein Nachbar gekommen wäre und sich beschwert hätte ?



  • #5

    Tom. Kl. (Freitag, 11 September 2020 18:03)

    JuStDe, du gehörst bombensicher auch zu solchen wo sich nach 22 Uhr nicht am Rahmen halten aber hier einer auf schön machen .
    Mit vernünftigen Nachbarn kann man immer reden . In diesem Fall wohl leider nicht .

  • #6

    JuStDe (Freitag, 11 September 2020 20:41)

    Ja, mit vernünftigen Nachbarn kann man reden.
    Man braucht es aber nicht, weil vernünftige Nachbarn nach 22.00 Uhr keinen Lärm machen.

  • #7

    Groniger (Donnerstag, 17 September 2020 11:43)

    Typisch Steinberg... nur durchgeknallte... Pack verschlägt sich...