SG Gronig/Oberthal verliert ihr Spiel im Mombergstadion

Gemeinde Oberthal

Da hetzt man von einem Stadion ins nächste, denn am letzten Wochenende rollte das Leder wieder in unserer Gemeinde.

Leider war für beide Mannschaften der SG nichts zu holen. 

 

Durch zwei Standartsituationen geriet die 1. Mannschaft, die ihr Spiel mit 2:5 verlor, in der ersten Halbzeit in Rückstand. Beide Gegentore

wurden schlecht verteidigt. Mit dem Anschlusstreffer durch Christian Keller kurz vor der Halbzeit kam noch einmal Hoffnung auf, aber bereits vier Minuten nach der Pause trafen die Gäste erneut durch einen schnellen Konter. In den folgenden 10 Minuten konnten die Gäste dann weitere 2 Tore nachlegen und das Spiel so bereits früh entscheiden.

 

Danach wurde umgestellt und man wechselte auf mehreren Positionen. Weitere Chancen wurden von da ab nicht mehr zugelassen, allerdings gelang es der Mannschaft nur noch etwas Ergebniskosmetik durch einen verwandelten Elfer von Leon Gisch nach 80 Minuten. Nun muss die Mannschaft ihre Chancen am kommenden Wochenende suchen gegen den TSV Sotzweiler ab 15 Uhr im Bliesstadion in Oberthal. Die zweite Mannschaft verlor ihr Spiel mit 4:5. Tore: Sebastian Hoffmann, Tobias Dumoulin und 2 Nesip Vural

Bilder: I.Möller

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0