Neues vom Handwerkerverein Oberthal - Ledschd Schicht, Töpfermarkt, Gutscheine

Gemeinde Oberthal

Bedingt durch die Corona-Pandemie war im vergangenen Jahr auch das Vereinsleben des Hgv  stark eingeschränkt. Töpfermarkt, 

 

Gewerbewelt, Josefsfahrt und die berühmte ,,Ledschd Schicht" konnten nicht stattfinden. Auch dieses Jahr wird nicht in gewohnter Weise ablaufen, informiert der 1. Vorsitzende des Hgv Axel Haab. Die Josefsfahrt wird dieses Jahr nicht stattfinden, der Töpfermarkt wurde verschoben gegen Ende August 2021.

 

,,In der Hoffnung, dass sich die Dinge halbwegs bis zum Jahresende normalisieren, sollte dann wenigstens die Durchführung der ,,Ledschd Schicht" in gewohnter Weise möglich sein, aber auch hier bleibt es abzuwarten, wie sich die weitere Entwicklung gestaltet", so Axel Haab. 

 

Eine weitere Erneuerung betrifft die Gutscheine des Hgv, die man beim Verein erwerben konnte und in den Oberthaler Geschäften einlösen kann. ,,Zum Einen, können und werden wir uns dem Fortschritt nicht verwehren können und zum anderen, um die immense Belastung durch die Abwicklung (Verkauf, Einlösen etc.) zu minimieren, hat sich der Vorstand dazu entschlossen, das Gutscheinsystem von ,,KeepLocal" einzuführen", so Haab.

 

Das Gutscheinsystem in jetziger Form kann noch bis zum 31.03.2021 erworben werden und hat eine Gültigkeit bis Ende 2024. Danach ist es nicht mehr möglich den HGV-Gutschein zu so zu bekommen. Ab dem 01.04.2021 können die Gutscheine dann nur noch über die ,,KeepLocal"-Plattform erworben werden.

 

,,Da dieses Gutscheinsystem hauptsächlich in digitalisierter Form umgesetzt wird, war es uns wichtig, damit auch unsere älteren Mitbürger daran teilnehmen können, den Gutschein in „analoger“ Form anzubieten", sagt Axel Haab. Dazu hat sich die Gemeinde Oberthal und die KSK bereit erklärt, einen Verkaufsständer in Ihren Räumen aufzustellen.

 

www.keeplocal.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0